Werbung:

Inlandsmarkt legt kräftig zu – Produktion und Export auf Rekordkurs

Im Mai haben die Neuzulassungen in Deutschland im Vergleich zum Vorjahresmonat um 22 Prozent auf 304.700 Einheiten zugelegt. Die deutschen Konzernmarken erreichten dabei erneut einen Marktanteil von mehr als 70 Prozent. Der Dieselanteil an den neu zugelassenen Pkw lag mit 47 Prozent deutlich über dem Vorjahreswert. Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), betonte: „Der Clean Diesel ist aufgrund seiner enorm hohen Kraftstoffeffizienz eine Schlüsseltechnologie für die Reduktion der CO2-Emissionen. In diesem Segment sind die deutschen Hersteller und Zulieferer besonders stark. Die positive Marktentwicklung in Deutschland bestätigt die Modellpolitik unserer Unternehmen.“

Auch der Auftragseingang aus dem Inland setzte seinen Aufwärtstrend fort – das Plus lag im Mai bei 18 Prozent. Seit Jahresbeginn stiegen die Bestellungen deutscher Kunden um insgesamt 19 Prozent. Dazu Wissmann: „Aufgrund dieser Auftragsentwicklung rechnen wir mit einem insgesamt erfreulichen Autojahr 2011. Allerdings machen uns die hohen Kraftstoffkosten Sorgen. Die Mehrbelastungen verringern den finanziellen Spielraum der privaten Kunden erheblich.“

Die Entwicklung der Exporte blieb im Mai, der im Vergleich zum Vorjahresmonat mit drei zusätzlichen Arbeitstagen besonders stark war, auf Wachstumskurs: Mit einem Volumen von 421.700 Einheiten stiegen die Ausfuhren um 16 Prozent an. Seit Jahresbeginn exportierten die deutschen Hersteller rund 1,95 Millionen Pkw. Damit übertrafen die Exporte in den ersten fünf Monaten den bisherigen Höchstwert aus dem Jahr 2008. Die Auftragseingänge aus dem Ausland lagen im Mai 13 Prozent über dem bereits sehr starken Vorjahreswert.

Die Produktion wurde um ein Fünftel auf 563.300 Pkw erneut deutlich gesteigert. Im bisherigen Jahresverlauf wurden in den deutschen Werken insgesamt 2.53 Millionen Pkw hergestellt. Wissmann unterstrich: „Damit liegen wir über dem Fertigungsrekord des Jahres 2008.“

Über Markus Burgdorf 184 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet seit über 25 Jahren im Automobilbereich, zuerst als Journalist, dann als Leiter Öffentlichkeitsarbeit namhafter Zulieferer, heute als freier Berater und Geschäftsführender Gesellschafter der deutschen PR- und Internet- Agentur Avandy GmbH.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

3 Besucher online
0 Gäste, 3 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 37 um/am 01:16 am UTC
Diesen Monat: 53 um/am 05-09-2017 09:41 am UTC
Dieses Jahr: 65 um/am 03-22-2017 04:36 pm UTC
Jederzeit: 1681 um/am 05-04-2015 10:14 pm UTC