Werbung:

Im Nutzfahrzeugbereich brummte es im August – sonst ist der Markt sehr ruhig

Die Neuzulassungen konnten nicht an das Niveau der Vorjahresergebnisse anknüpfen. 200.885 Personenkraftwagen (Pkw) wurden im August neu in den Verkehr gebracht. Das Defizit zum Vorjahr beträgt -27 Prozent und zum August 2008 -6,3 Prozent.

Grafik Neuzulassungen im jahresverlauf
Zulassungszahlen in der Jahresübersicht (Grafik: Kraftfahrtbundesamt)

Im Gegensatz zu kleineren Fahrzeugen standen Sportwagen (+64,9 %) und Geländewagen (+31,3 %) stark im Fokus der Neuwagenkäufer. Die Obere Mittelklasse und Oberklasse lagen im August leicht über Vorjahresniveau.

Grafik Neuzulassungen von Pkw nach Marken August 2010
Gewinner und Verlierer im August 2010 (Grafik: KBA)

Nur wenige Hersteller können eine Zulassungssteigerung aufweisen. Bei den deutschen Marken machte Audi ein Plus von 4,7 Prozent zum Vorjahr. Bei Porsche zeichnet sich bei der großen Nachfrage nach Sportwagen mit +64,2 Prozent eine günstige Entwicklung ab. Bei den Importeuren liegt der Geländewagenhersteller Land Rover mit +63,1 Prozent im Trend. Weitere Aufwärtsbewegungen waren bei Jaguar (+43,9 %), Mitsubishi (+30,9 %) und Subaru (+13,2 %) zu beobachten.

Die umweltrelevanten Aspekte sind durchaus erfreulich. Über 70 Prozent der neuen Pkw erfüllen bereits die Euro 5-Norm. Der durchschnittliche CO2-Wert ist trotz Rückgang an kleineren Pkw auf 150 g/km gesunken. Der Dieselanteil lag bei 39,3 Prozent. 54,6 Prozent der Pkw wurden für gewerbliche Zwecke zugelassen.

Im Nutzfahrzeugbereich „brummte“ es kräftig im August. Die großen Sattelzugmaschinen machten zum Vorjahr ein Plus von 85,9 Prozent. Bei den Lastkraftwagen (Lkw) waren die Gewichtsklassen ab 20 Tonnen (+35,8 %) und 7,5 bis 12 Tonnen (+32,1 %) besonders gefragt. Auch die Kraftomnibusse lagen deutlich über dem Vorjahreswert (+17,9 %). Die Kraftfahrzeuganhänger hatten einen Zuwachs von +19 Prozent. Insgesamt wurden 235.640 Kraftfahrzeuge (Kfz) und 21.362 Kfz-Anhänger neu zugelassen.

Im August gab es auffallend viel Bewegung bei den gebrauchten Kfz. Erstmals in diesem Jahr war mit fast +20 Prozent eine deutliche Aufwärtsbewegung bei den Besitzumschreibungen spürbar. Der Pkw-Markt lag sogar +22,1 Prozent über dem Ergebnis vom August 2009. Insgesamt wechselten 649.137 Kfz und 28.926 Kfz-Anhänger den Besitzer.

Über Markus Burgdorf 184 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet seit über 25 Jahren im Automobilbereich, zuerst als Journalist, dann als Leiter Öffentlichkeitsarbeit namhafter Zulieferer, heute als freier Berater und Geschäftsführender Gesellschafter der deutschen PR- und Internet- Agentur Avandy GmbH.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

8 Besucher online
1 Gäste, 7 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 17 um/am 07:40 am UTC
Diesen Monat: 48 um/am 02-16-2017 07:05 pm UTC
Dieses Jahr: 48 um/am 02-16-2017 07:05 pm UTC
Jederzeit: 1681 um/am 05-04-2015 10:14 pm UTC