Pkw-Neuzulassungen im Oktober 2012 leicht über Vorjahr – Gesamtjahr unter 2011

Mit 259.529 Personenkraftwagen (Pkw) gab es am Neuzulassungsmarkt im Oktober 2012 einen leichten Anstieg gegenüber dem Vorjahr(+0,5 %). Bisher wurden im Jahr 2012 insgesamt 2,62 Millionen neue Pkw für den Straßenverkehr zugelassen, -1,6 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum 2011.

Jahresverlauf PKW-Neuzulassungen bis Oktober 2012
Im Jahresvergleich mit 2011 zeigt sich auch im Oktober 2012 noch ein Absinken der Pkw-Neuzulassungen (Grafik: KBA)

Die deutschen Marken deckten zu 65,8 Prozent den Pkw-Neuzulassungsmarkt ab. Audi (+15,5 %), VW (+10,0 %) und Smart (+8,4 %) verbuchten deutliche Zugewinne gegenüber 2011. Rückläufige Zulassungszahlen gab es dagegen im Oktober bei Porsche (-16,5 %), Opel (-15,2 %) und BMW/Mini (-10,3 %). Das Feld der volumenstärksten Importmarken führt Renault mit Dacia trotz einer leichten Abnahme (-1,1 %) weiterhin an. Bei Skoda (-8,9 %), Toyota/Lexus (-15,7 %) und Peugeot (-16,5 %) fiel das Minus größer aus. Deutliche Zugewinne gab es dagegen bei Hyundai (+11,9 %), Fiat (+8,9 %) und Seat (+25,6 %).

Neuzulassungen nach Marken im Oktober 2012
Die Neuzulassungsgewinner des Monats Oktober sind Auto, Smart und Volkswagen.

Im Geländewagensegment war gegenüber dem Vorjahresmonat erneut ein überproportionaler Zuwachs (+31,5 %) zu beobachten. Ein kräftiges Wachstumsplus gab es auch bei den Minis (+27,9 %) und den Mini-Vans (+21,7 %). Die Wohnmobile verzeichneten eine Steigerung um +12,2 Prozent.

Der Anteil der gewerblichen Pkw-Neuzulassungen lag im Oktober bei 61,9 Prozent. 21,4 Prozent waren sogenannte Händlerzulassungen (Wirtschaftszweig „Kfz-Handel und -Reparatur“). Der Anteil der Mietfahrzeuge für Selbstfahrer betrug 8,7 Prozent.

Bei den Nutzfahrzeugen gab es -3,7 Prozent weniger Neuzulassungen als vor einem Jahr. Die Sattelzugmaschinen (-12,7 %) und Kraftomnibusse (-11,6 %) lagen im zweistelligen Minusbereich. Schwere Lastkraftwagen mit über 20 Tonnen zulässiger Gesamtmasse verzeichneten dagegen ein Plus (+9,6 %). Insgesamt wurden im Oktober 2012 296.271 Kraftfahrzeuge (Kfz) (+0,1 %) und 21.648 Kfz-Anhänger (+11,1 %) neu in den Verkehr gebracht.

Die Pkw-Umschreibungen nahmen im Oktober um +10,3 Prozent zu. Bei den Nutzfahrzeugen waren es +7,0 Prozent mehr als vor einem Jahr. Insgesamt wechselten 680.183 Kfz und 26.514 Kfz-Anhänger im vergangenen Monat den Besitzer.


Über Markus Burgdorf 187 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet seit über 25 Jahren im Automobilbereich, zuerst als Journalist, dann als Leiter Öffentlichkeitsarbeit namhafter Zulieferer, heute als freier Berater und Geschäftsführender Gesellschafter der deutschen PR- und Internet- Agentur Avandy GmbH.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen